Seit Jahresanfang hat unser neuer Mitbewohner, Lenny, Einzug bei uns gehalten. Lenny ist nicht nur ein neues Familienmitglied, sondern auch mein treuer neuer „Mitarbeiter“, der mich fortan in meiner Arbeit als Klangtherapeutin und Trauerbegleiterin unterstützt. Hunde sind in der Therapie eine ideale Ergänzung, und die Präsenz von Lenny bereichert meine Praxis auf vielfältige Weise. Die Bindung zwischen Mensch und Hund ist etwas Einzigartiges, und ich freue mich darauf, diese Verbindung in meiner therapeutischen Arbeit zu nutzen. Die ersten Wochen mit Lenny waren bereits eine bereichernde Erfahrung, und ich bin gespannt darauf, wie sich unsere Zusammenarbeit weiterentwickeln wird. Auf meiner Homepage halte ich euch gerne auf dem Laufenden über Lennys Rolle in der Praxis und die positiven Auswirkungen, die sich daraus ergeben. Wenn auch du neugierig auf Lenny und meine Arbeit mit ihm bist, lade ich dich herzlich ein, uns auf dieser spannenden Reise zu begleiten. (Foto: Klaus Eifler)